Eine zauberhafte Reise

Welt der Magie, Hexen und Lichtwesen


Manche Menschen fühlen sich stärker von Wicca als Natureligion, andere mehr von Wicca als magischer Tradition angezogen, wieder andere aus der Verbindung von beidem.

 

Was aber ist Magie?

Magie ist das Herbeiführen von Veränderungen mit Mitteln, die von der Wissenschaft noch nicht anerkannt sind. Es gibt 2 Arten von Magie - Naturmagie und Hohe Magie. Die Hohe Magie wenden wir an, um uns in höher entwickelte Menschen zu transformieren. Im Wicca umfasst die Hohe Magie Initiations- und Anbetungsriten, die uns mit dem Göttlichen im Inneren und Äußeren verbinden.

 

Naturmagie möchte Veränderungen eher auf materiellen als auf der inneren Ebene wirken. Sie macht sich die Eigenschaften bestimmter äußerer Dinge wie Kristalle, Metalle und Kräuter sowie den Einfluß von Planeten und Mond zunutze. Dazu bedient sie sich deren Energien und fließt mit ihren Rhythmen. Magie kann aber auch das Einwirken Dritter beinhalte - Engel, Geistwesen, Elementargeister. Im Wicca ist das aber weniger verbreitet als in bestimmten Formen ritueller Magie.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!